Aktuelles & News


Ernte 2018

 

Dank des Jahrhundertsommers 2018 konnten wir qualitativ als auch mengenmäßig eine gute Traubenernte einfahren.

 

Nun gilt es, im Weinkeller das wertvolle Traubenmaterial schonend zu bearbeiten, um daraus letztlich einen guten Jahrgang Tiroler Weines zu vinifizieren.

 

Pinot Noir Kaiser Max - Müller Thurgau Hausanger - Winzersekt First Tyrol - wir gedeihen.

 

Hier einige Bilder von den Arbeiten.



Marillenverkauf 2018

 

Die voraussichtliche Ernte unsere Vinschger Marillen wird heuer voraussichtlich ab Mitte Juli 2018 beginnen.

 

Gerne beliefern wir auch Sie heuer wieder mit unseren erst-klassigen und sehr geschmacklichen Marillen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

 

Die Preise für die Marillen entnehmen Sie bitte unserem Shop.

 

Kontakt:

Edgar Tangl

E-Mail: edgar@tangl.at

Handy: 0699-1255 0000





Kellerwirtschaft (02/2018)

 

Nachdem unser Pinot Noir "Kaiser Max" - Jahrgang 2016 - rund 12 Monate im Barriquekeller reifte, wurden zu Jahres-beginn unsere Pinot Noir Barriques in einem großen Stahltank "verheiratet".

 

Vor der anstehenden Flaschenabfüllung erhielt unser Pinot Noir durch eine Filtration seinen letzten Feinschliff.

 

Die Flaschenfüllung erfolgt in den nächsten Tagen, sodass termingerecht mit März 2018 unser Kaiser Max in den Verkauf gelangen kann. Tiroler Wein vom Feinsten.

 

 (Weine Tirol, Weinbau Tirol, Winzer Tirol)

  >>>weiterlesen 



Winterschlaf im Weingarten (01/2018)

 

Trotz der relativ für die Jahreszeit milden Temperaturen dürfen wir uns heuer über einen sehr schneereichen Winter freuen.

 

Die dicke Schneedecke schützt die Reben ideal vor dem Abfrieren; es ist daher kaum mit Ausfällen von Reben durch Abfrieren zu rechnen.

 

 



Weinernte 2017

 

Bei strahlendem Herbstwetter wurde am 17. Oktober 2017 die Burgundertrauben für unseren Kaiser Max geerntet. Schon zeitig in der Früh wurde mit der Weinernte begonnen,  um die Trauben möglichst kühl zu ernten.

 

Dank unserer zahlreichen freiwilligen Helfer konnten wir heuer ein qualitativ hochwertiges Traubengut ernten.

 

Jetzt beginnt die Arbeit im Weinkeller um wieder besten Tiroler Wein zu vinifizieren.



Weinprämierung

Pinot Noir "Kaiser Max", Weinhof Tangl - der Tiroler Burgundermacher

Premiazione Vini

Pinot Nero "Kaiser Max" della Cantina Tangl

1° Premiazione Vini

1. Weinprämierung

 

VIA CLAUDIA AUGUSTA

"VINUM ANNI" 2017

 

Im Römischen Museum in Augsburg fand am 22.07.2017 die erste Weinprämierung von Weinen aus dem Gebiet entlang der Via Claudia Augusta statt.

 

Bekanntlich erstreckt sich das Gebiet der Via Claudia Augusta von Augsburg in Deutschland über die Fernpassroute in Tirol, dem Vinschgau in Südtirol und dem Gebiet rund um Trentino bis hin zum Gebiet der Oberen Adria.

 

Für die Prämierung wurden insgesamt 340 Weine eingereicht. Nur die auserlesensten Weine wurden prämiert.

 

Unser Pinot Noir Kaiser Max hat im Rahmen der Weinprämierung durch die transnationale Fachjury die Silbermedaille erhalten.




24.09.2017

Vogel- und Wespenschutz

 

Reife und gesunde Trauben sind die Grundlage für unsere Weine.  Tirol - Tiroler Weine.

Um in den Genuss zu kommen, Trauben im Herbst zu ernten, ist es notwendig, das Traubengut rechtzeitig vor den Wespen und den Vögel zu schützen.

 

Gegen die Wespen schützt ein relativ engmaschiges Netz direkt in der Traubenzone. Dieses engmaschige Netz hält allerdings den Starschwärmen nicht stand. Darum wird über die gesamte Anlage nochmals ein Netz gelegt.



Besuchen Sie uns

anlässlich des

 

1. Weinkulinarium in Tarrenz

17.09.2017 ab 10:00 Uhr

Knappenwelt Tarrenz

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

>>> mehr Informationen

 

 


Im Weingarten -

da geht momentan so richtig die Post ab!

 

Die Kälte im April diesen Jahres mit den damit verbundenen frostigen Nächten konnten wir im Weingarten "Bienenhaus" mehr oder wenig schadlos überstehen.

 

Die Warmwetterperiode im Mai und Juni hat das seinige dazu beigetragen, dass heuer bereits Mitte Juni die Blüte begonnen hat.  Jetzt Anfang Juli zeigen die Trauben einen unterschiedlichen Fruchtansatz: Schrottkorngröße bis Erbsengröße.

 

Grund genug, um jetzt mit dem Entlauben der Blätter und der Geiztriebe in der Traubenzone zu beginnen. Es soll genug Sonne die Trauben ummanteln, um im Herbst wieder Qualitätsweine aus Tirol vinifizieren zu können.

 

Nicht vergessen wird der ökologische Gedanke am Weinhof Tangl - dem Tiroler Burgunderwinzer.

 

Durch den Bodenumbruch im Frühjahr und der damit verbundenen Neueinsaat mit bienenfreundlichen Gräsern und Blumen möchten wir unseren ökologischen Beitrag für die Bienen im Weingarten leisten.

06. Juli 2017



04.07.2017

Das Weinland Tirol braucht neue Reben!

 

Ganz unter diesem Motto wurden neue Müller Thurgau Rebstöcke ausgepflanzt. Der Weinhof Tangl setzt auf Spaliererziehung der Rebstöcke.

 

Sohin gilt es vor dem Setzen der Reben den Boden zu lockern, um anschließend mit der Errichtung des entsprechenden Stützgerüstes beginnen zu können. Dabei kommen witterungsfeste Betonsäulen zum Einsatz.

 

Nach erfolgter Vorarbeit kommt nun das Pflanzgut zum Einsatz.  Jede junge Rebe wird sorgfältig in die gelockerte Erde eingepflanzt und anschließend gut eingewässert.

 

In rund 3 Jahren kann im Cool-Climate-Gebiet Tirol dann mit weiterem Traubenmaterial zur Vinifizierung von Tiroler Qualitätsweinen gerechnet werden.



März 2017

Unsere Weingärten erwachen aus dem Winterschlaf

Wo ist der neue Leittrieb?

 

Pro Rebstock belassen wir eine Route, aus der dann 5 bis 7 neue Triebe wachsen.

 

Nicht immer ist es einfach zu entscheiden, welche Route als neuer Leittrieb für das laufende Weinjahr belassen wird.

 

An den neuen Trieben wachsen dann die Trauben für unsere Tiroler Weine - unseren Kaiser Max und unseren Müller Thurgau.

 

 

 

 

 

Weinhof Tangl

Der Tiroler Burgunderwinzer 

 


April 2017

Unser Marillenbäume stehen voll in der Blüte

Wasser - Quelle für eine Fruchtansatz

 

Das warme Frühlingswetter bescherte heuer einen frühen Blütebeginn in unserer Marillenanlage.

 

Rund 14 Tage früher als in den Vorjahren musste folglich die Wasseranlage in Betrieb genommen werden.

 

Gerade während der Blütephase reagieren Marillenbäume sehr empfindlich auf Trockenstress. Dank der modernen Sprinklerberegnung lassen wir unsere Bäume aber nicht im Stich.

 

Wir freuen uns, Sie auch heuer wieder mit unserer Vinschger Marille und Tiroler Wein verwöhnen zu dürfen.

 

Weinhof Tangl

Der Tiroler Burgunderwinzer

 


MÜLLER THURGAU 2016 - Der neue Jahrgang ist abgefüllt

Jahrgang 2016

Beschreibung

brillantes Gelbgrün, blumiges Bukett nach Limetten und Äpfeln.

 

Harmonisch, ausgewogen feine Frucht. Nuancen von frischem Gras, filigrane Mineralität.

 

Ein leichter Weißwein voller Raffinesse und einem angenehme Abgang.

 

Trinkreife

Müller Thurgau - ein Wein der den Gaumen im jungen Alter erfreut.


VERKAUFSTART

Der Jahrgang 2016 steht ab März 2017 im Verkauf.

bezugsquellen

... direkt ab Hof

 

oder über unseren Online-Shop

FÜR EVENTUELLE FRAGEN

... fragen Sie den Winzer

 

unsere Kontaktdaten



KAISER MAX - Botschafter des Tiroler Weinbaues

Der Wirtschaftsbund der Bezirke Imst, Landeck und Reutte hat zum traditionellen Weisswurstessen geladen

WB Hannes Staggl, Bubik Helga, LH Platter, BM Rupprechter, WB Prantauer Anton, Bubik Kurt, Franz Hörl
WB Hannes Staggl, Bubik Helga, LH Platter, BM Rupprechter, WB Prantauer Anton, Bubik Kurt, Franz Hörl

Kleines Dankeschön

 

Der Wirtschaftsbund der Bezirke Imst (Obmann Hannes Staggl) bedankte sich anläßlich des diesjährigen Weißwurstessen bei Herrn LH Platter, Landwirtschafts-minister Rupprechter und Wirtschaftsbund-boss Hörl für Ihren Einsatz für die Wirtschaftstreibenden des Bezirkes Imst.

 

Als Gastgeschenk überreichte der Wirtschaftsbund Imst den politischen Vertretern und dem Gastgeber, die Firma HZI in Arzl, jeweils eine Großflasche Kaiser Max.

 

Der Weinhof Tangl wünscht allen ein erfolgreiches und vor allem geschäftsreiches Jahr 2017.



KAISER MAX 2015 - Ein Spitzenjahrgang wurde abgefüllt

Vom Barrique in die Flasche

Jahrgang 2015

Frucht

Der Jahrgang 2015 weist feine Noten nach Kirsche und Brombeere auf.

 

Körper

Der warme Sommer 2015 verleiht dem Kaiser viel Kraft und Fülle.

 

Tannin

16 Monate im Barrique  gereift. 

 


Verkaufstart

Nachdem der abgefüllte Kaiser Max  seine Flaschenreife erlangt hat, gelangt er mit Mai 2017 in den Verkauf.

Reservieren

Natürlich können Sie unseren Kaiser schon jetzt reservieren - natürlich über unseren Online Shop.

für eventuelle fragen

... fragen Sie den Winzer

 

unsere Kontaktdaten



KAISER MAX - nun auch im Hotel Aurelio *****s in Lech

Dort wo Könige verweilen, darf ein Kaiser nicht fehlen! 

Unseren Pinot Noir "Kaiser Max" können Sie nun auch im Hotel Aurelio in Lech genießen!


Im Weingarten geht das Jahr dem Ende zu - Weinernte 2016

Weinernte 2016 - Impressionen

Ende gut - alles gut!

 

Das Weinjahr 2016 war geprägt von einer kurze Frostperiode Mitte April, von viel Regen und Nässe während der Sommermonate,  von einem schönen und warmen September und von einigen frostigen Nächten anfangs Oktober.

 

 

Alles in allem aber konnten wir am 22. Oktober 2016 gesundes und reifes Traubenmaterial ernten.

 

Dank der neuen Netztechnik konnten wir unsere Trauben von den herbstlichen Vogelscharen schützen.



Erweiterung Kellertechnik

Ankauf einer pneumatischen Presse - Fa. Scharfenberger

Pneumatische Weinpresse

 

Durch den Ankauf einer pneumatischen Weinpresse von der Firma Scharfenberger (Pfalz, Deutschland) können wir unser Traubengut (Müller Thurgau und unseren Pinot Noir)  einem schonenden Pressvorgang unterziehen.

 

In der Vergangenheit haben wir unser Trauben-gut mit einer Hydropresse gepresst.

 

Durch die pneumatischen Presse können wir den gewünschten Pressdruck einstellen und das Traubenmaterial wird während des Pressvorgangs mehrmals durchmischt.

 

Durch den schonenden Pressvorgang bleiben die Traubenkerne ganz und es kommt dadurch nicht zum Austritt der unerwünschten Tannine der Traubenkerne.


neues Design

Das neue Flaschendesign  ist abgeschlossen.

 

Die neu designten Etiketten und Kapseln in hochwertigem Druck verleihen unseren Weinen neben Ihrer Trinkfreude nun auch einen unverwechselbaren Wiedererkennungswert.

 

Der Berg als Backofen

Foto: Verena Kathrein

 

In der aktuelle Ausgabe der Zeit-Schrift der Tirol Werbung     "Mein-Tirol" wird über den Weinhof Tangl berichtet.

 

Link: Mein-Tirol

Reifebeginn im Weingarten

 

 

Die ersten Trauben beginnen sich zu verfärben und der neue Jahrgang 2016 reift nun im Weingarten.

 

Wir hoffen auf ein schönes und mildes Herbstwetter.


... wir leben Regionalität

 

Am 21. März 2018 fand am Weinhof Tangl die Pressekonferenz zum Thema "Neue regionale Rezepte für Tirol - Kochen ist eine Kunst".

 

Gesucht werden außergewöhnliche Kombination, geschmackliche Explosionen, interessante Neuinterpretationen von Klassikern sowie ungewöhnliche Zubereitungstechniken und vor allem die Liebe zu und Verwendung von regionalen und saisonalen Produkten. Ihre Rezepte senden Sie bitte an info@regional.tirol.

 

Unsere Tiroler Weine Pinot Noir Kaiser Max, First Tyrol Sekt oder unser Müller Thurgau zeichnen sich dabei als idealer Speisebegleiter aus. 

Marillenverkauf 2018

 

Die voraussichtliche Ernte unsere Vinschger Marillen wird heuer voraussichtlich ab Mitte Juli 2018 beginnen.

 

Gerne beliefern wir auch Sie heuer wieder mit unseren erst-klassigen und sehr geschmacklichen Marillen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

 

Die Preise für die Marillen entnehmen Sie bitte unserem Shop.

 

Kontakt:

Edgar Tangl

E-Mail: edgar@tangl.at

Handy: 0699-1255 0000

…. Wir sind dabei bei Tirols Top-Weinveranstaltung  

3. Weinkulinarium in Tarrenz am 15.09.2019